Praxis für Psychotraumatherapie
Praxis für Psychotraumatherapie

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Ich bin Traumatherapeutin & Heilpraktikerin.

Ich arbeite in eigener Praxis und als Dozentin in Berlin.

 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über mich und mein Angebot informieren - und darüber, was ein

Trauma bedeutet.

 

Mein Angebot richtet sich an alle, die ihre Probleme, ihre Symptome, ihre Ängste und sich selbst besser verstehen möchten. Es richtet sich an Menschen mit mangelndem Selbstwert, Partnerschaftsproblemen, Bindungsängsten, Süchten, Krisen, Burn-Out, Blockaden, Depressionen; an Patienten, die krank sind und verstehen möchten, warum; an Menschen, die sich aus einschränkenden Mustern lösen und die Ursachen für ihre Gefühle, ihr Verhalten und ihre Lebenssituation entdecken möchten; an Menschen, die sich selbst erkennen und ‚ganz‘ werden wollen – und natürlich an alle, die Heilung suchen.

 

Trauma – ein gewaltiger Begriff. Die meisten Menschen denken dabei an Kriegserlebnisse, Vergewaltigung, Geiselnahme, Raubüberfall. Doch viel verbreiteter als einmalige traumatische Erlebnisse sind subtil prägende Lebens- und Beziehungsweisen in der frühen Kindheit, die uns  innerlich (ver)formen und die oft erst viel später im Leben ihre verheerende Wirkung zeigen.

 

Tatsächlich erhalten wir unsere Prägungen in der frühen Kindheit. Und da ereignen sich auch die weitaus meisten Traumatisierungen, teilweise sogar vorgeburtlich. Natürlich erinnert sich niemand von uns an diese frühe Lebenszeit, und doch ist sie das Fundament, auf der unser späteres Verhalten und Erleben und damit unser ganzes Leben steht. Depressionen, Bindungsstörungen, motorische Lernbeeinträchtigungen, Essstörungen, Schlafstörungen, Alkohol-, Medikamenten- oder Drogenkonsum, Persönlichkeitsstörungen, Identitätsunsicherheiten, aber auch körperliche, psychische und psychosomatische Erkrankungen sind sehr häufig das Ergebnis von frühen Traumatisierungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychotraumatherapie